Charity

Laufen, Spaß haben und gleichzeitig etwas Gutes tun: Der Stadtlauf Augsburg macht’s möglich!

Spendenübergabe 2021

Mit jeweils einem Euro pro Teilnehmer unterstützten wir 2021 die wichtige Arbeit von Lacrima, einem Projekt der Johanniter Unfallhilfe Augsburg. Insgesamt konnte so eine Spendensumme von 528,-€ generiert werden, die Katja Mayer an den ehrenamtliche Vorsitzende der Johanniter Unfallhilfe Bayrisch-Schwaben, Brigite Huss übergeben konnte. Auch im Jahr 2023 wird das Projekt weiterhin mit einem Teil der Teilnehmergebühr unterstützt.

Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder Augsburg

Der Tod naher Angehöriger ist immer ein schwerer Schock. Doch wenn der Verlust von Vater oder Mutter, von Bruder oder Schwester, Kinder oder Jugendliche betrifft, sind die damit verbundenen Ängste und Schmerzen oftmals ein noch viel traumatischerer Einschnitt ins Leben. Die verbleibenden (erwachsenen) Angehörigen sind mit betroffen und daher mit der Situation ebenfalls teils überfordert.

Hier hilft Lacrima, ein Projekt der Johanniter Unfallhilfe Augsburg. Im Zentrum für Trauerbewältigung helfen ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleiter den betroffenen Kindern und Jugendlichen dabei, ihren Verlust zu verarbeiten. Die Minderjährigen erleben hier, dass sie nicht alleine sind. Sie finden Anteilnahme und beruhigende Rituale, Achtsamkeit und Akzeptanz. So lernen sie, ihre vielfältigen mit dem Verlust verbundenen Gefühle wahrzunehmen und zuzulassen und wieder zurück ins Leben zu finden.

Das Angebot von Lacrima finanziert sich vollständig über Spenden - für die Betroffenen ist es kostenfrei. Unsere Spenden helfen bei der Ausbildung ehrenamtlicher Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleiter, bei der Anschaffung von Spiel- und Bastelmaterial und um professionelle pädagogische Begleitung sicherzustellen.

Weitere Veranstaltungen

M-net Firmenlauf
Zoolauf
Organspendelauf
Radnacht
Nachtlauf
Kuhsee-Triathlon
Stadtlauf Kaufbeuren